Vitargo Sportler Florian Reus – Vorbereitung Spartathlon 2015

Florian Reuss Spartathlon 2015 Vitargo

Hallo zusammen,

die Monate ziehen nur so ins Land, so dass ich nur noch etwa 2,5 Wochen von meinem zweiten Saisonhighlight entfernt bin.

Am Freitag, den 25.9.15, findet nämlich die 33. Auflage des traditonsreichen Spartathlons statt, bei dem es 246 Kilometer nonstop von Athen nach Sparta zu bewältigen gilt. Beim Spartathlon handelt es sich um den wohl bekanntesten Ultralauf und aufgrund der Historie in gewisser Weise auch um einen Mythos. Vor gut 2500 Jahren soll nämlich der Bote Pheidippides die Strecke gelaufen sein, um bei König Leonidas Hilfe bei Verteidigung Athens gegenüber den Persern zu beantragen. Ganz davon abgesehen, dass diese Historie bei der Veranstaltung allgegenwärtig ist, markiert die von ihm benötigte Zeit von 36 Stunden auch heute noch das Zeitlimit des Rennens.

Florian Reuss Spartathlon 2015 Vitargo

Ich selbst möchte die Strecke natürlich deutlich schneller laufen, da ich mir nach den beiden zweiten Plätzen in den letzten zwei Jahren gerne auch den Traum vom Spartathlon-Sieg erfüllen würde! Die Vorbereitung auf den Lauf verlief bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt nahezu perfekt, so dass die Chancen, in diesem Jahr tätsächlich als erster den Fuß der Leonidas-Statue zu berühren – dieser markiert nämlich das Ziel des Laufs – auch ganz gut stehen. Ganz davon abgesehen kann ich in diesem Jahr auch relativ befreit ins Rennen gehen, da ich mir mit dem Gewinn der 24-h-Weltmeisterschaft ja sowieso schon einen großen Traum in dieser Saison erfüllt habe.

Einen Liveticker, bzw. einen Livestream, wird es in diesem Jahr auch wieder geben; auf den Link werde ich kurz vor der Veranstaltung hinweisen.

Florian Reuss Spartathlon 2015

Infos: www.florian-reus.de
Informationen zur Veranstaltung: www.spartathlon.gr

Bild und Textquelle: Florian Reuss per E-Mail

Weitere Artikel aus dem Vitargoblog

Loading…