Schlagwort-Archive: Triathlon Quelle Challenge Roth

Quelle Challenge in Roth 2009

Super Leistungen und Spitzenstimmung in der Hochburg des Triathlon!

Dieses Jahr waren wir mit unserem Partner Ingo Festner und weiteren Partnern von infinity-sport mit einem eigenen Stand vor Ort, um das schwedische und patentierte Kohlenhydrat aus Stärke den Sportlern vorzustellen.

Quelle Challenge in Roth - Stand

Uns fiel insbesondere auf, dass internationale Sportler sowie Sportler aus dem Berliner Raum Vitargo  zielgerichtet die richtigen Vitargoprodukte zum Carboloading und Wettkampf mitnahmen. Durch den aktuellen Artikel aus der Triathlon Vitargo: Erfolgsgeschichte „Made in Sweden“ hatten aber schon viele andere Sportler den Namen Vitargo bereits gehört und so die Möglichkeit die Vitargo Riegel und Vitargo Getränke kostenlos einmal zu probieren. Michael Bodingbauer nutze die Gelegneheit sich mit Jens Richter dem Chefredakteur der Triathlon, der 2007 in Kalmar bei einem Wettkampf selbst Vitargo genutzt hatte, sich über Ernährung und den aktuellen Stand zu Vitrago auszutauschen.

Neben Dieter Bender, der in 9:19:34 den 7 Platz seiner AK erreichte  wurden auch einige Sportler und Vitargo-Überzeugungstäter mit unseren brandneuen Wassertattoos ausgestattet.

Dieter Bender bei der Quelle Challenge Roth 2009

Dieter Bender bei der Quelle Challenge Roth 2009

Dieter Bender bei der Quelle Challenge Roth 2009

Hier eine Mail von Daniel Wortmann, der ebenfalls in 10:16:54 erfolgreich die Stimmung in Roth genoss.

“ Hallo Olli! – Also die Bedingungen waren wirklich super und in Roth zu starten Ist wirklich ein Traum. Bin ja letztes Jahr in Frankfurt gestartet, aber Die Stimmung am Solarer Berg ist einfach Unvergleichbar. Also ich habe schon nachts um ca.halb vier ca. 1000kcal zu mir genommen u.a. Zweimal 800ml Vitargo Carboloader und während des Wettkampfes pro Stunde ein Päckchen Electrolyte plus. Ab und zu habe ich mal in einen Endurance Riegel gebissen (insgesamt nur ein Riegel beim Radfahren). Die letzten anderthalb Stunden beim Marathon gab es dann das Professional. Der Koffeingehalt ist doch beachtlich und pusht einen doch wieder in die Höhe wenn das laufen bei Kilometer 20-30 so richtig schwer fällt. Ich habe nun schon einige Produkte ausprobiert (u.a. Powerbar, Sponser, Carboo4you, Ultrabar) und muss sagen, dass ich Vitargo am besten vertrage und auch keine Magenprobleme bekomme. Das Tatoo hat an meinem arm hat mal mindestens so gut geklebt, wie das Vitargo, was beim einfüllen der Radflasche am Rad hängen blieb. Vielen Dank noch mal! – Daniel Wortmann“

Daniel Wortmann in Roth bei der Challenge

Daniel Wortmann in Roth mit Vitargo Tatoo

Das sagen wir doch einfach Danke Daniel und Dieter für euren Einsatz und die tolle Leistung in Roth!
Vielen Dank auch nochmal an Ingo Festner für die gute und lustige Zusammenarbeit vor Ort!

Weitere Quellen und Infos zu Roth:

Videoquelle und Infos unter: http://www.tri-mag.de/
Website des Veranstalters: http://www.challenge-roth.com/de/index.html