Schlagwort-Archive: Syltlauf 2009

Syltlauf 2009 – Vitargo Professional im Wettkampfeinsatz

Holger Deifuß vom Vitargo Team unter den Top 50 von insgesamt 1.500 Startern

Der Syltlauf sorgt seit mittlerweile 28 Jahren dafür, dass Deutschlands nördlichste Insel Sylt nicht nur bei Urlaubern beliebt ist, sondern sich auch unter Ausdauersportlern großer Beliebtheit erfreut. Schon wenige Wochen nach Öffnung der Anmeldelisten sind die rund 1500 Startplätze vergeben, wofür unter anderem auch ein hoher Anteil an âWiederholungstätern verantwortlich ist, die es Jahr für Jahr Mitte März zu Deutschlands nördlichstem Lauf-Event zieht. Die 33,333 km lange Strecke von Hörnum im Süden nach List im Norden der Insel ist eine echte Herausforderung.

Holger Deifuß mit Bestzeit unter die Top 50 beim Syltaluf 2009

Die für viele ungewohnten klimatischen Bedingungen mit Reizklima und zum Teil heftigen Gegenwind sowie die durch die Dünen im letzten Streckendrittel bedingten Steigungen machen aus dem Syltlauf für viele Teilnehmer trotz der fehlenden neun Kilometer einen âgefühlten Marathon. Auch in diesem Jahr hatte es der Syltlauf in sich. Störender Gegenwind vor allem auf der ersten Streckenhälfte machte den 1351 angetretenen Syltläufern zu schaffen und ließ viele Träume von einer neuen Bestzeit im wahrsten Sinne des Wortes vom Winde verwehen.

Trotzdem schaffte Holger Deifuß vom VITARGO Team bei seiner 13. Teilnahme an diesem Lauf-Klassiker sein bestes Ergebnis seit 1997, obwohl er mit 2:33,08 Stunden die begehrte und im Vorfeld angestrebte 2:30-Marke deutlich verfehlte. Das erste Mal setzte der erfahrene Marathoni im Wettkampf das âneue Wundermittel VITARGO Professional ein und war von dessen Verträglichkeit, vor allem aber von der Wirkung begeistert. Gerade das letzte Streckendrittel zwischen Kampen und List, für dessen eindrucksvolle Dünenlandschaft die sich schindenden Läufer in der Regel kaum einen Blick haben, verlangt den Syltläufern noch einmal alles ab. Doch hier kam es für den in der Altersklasse M40 startenden Berglaufspezialisten dank der raschen Energiezufuhr mit VITARGO Professional nicht zum befürchteten Einbruch, so dass der VITARGO Sportler noch etliche Konkurrenten einsammeln und entscheidende Plätze im Gesamtklassement gutmachen konnte. So erreichte Deifuß mit den Top 50 als 45. das Ziel an der Lister Grundschule.

Holger Deifuß mit Bestzeit unter die Top 50 beim Syltaluf 2009

Wir gratulieren Holger zu dieser super Leistung und freuen uns das er mit Vitargo Professional seine Leistung optimieren konnte! Vielen Dank auch für den Bericht und die Fotos!

Ergebnisse und mehr Infos unter:
http://www.tinnum66.de/html/ergebnise_manner.html