Schlagwort-Archive: Berlin Marathonstaffel 2013

Team Vitargo erfolgreich bei der Marathonstaffel 2013 in Berlin

Team Vitargo

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

mein Name ist Sandra Müller und ich bin seit Mitte November Personal Trainerin bei Fitness First im Kantcenter in der Wilmersdorferstraße Berlin! Heute möchte ich euch von der Marathonstaffel 2013 berichten, die  gestern auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof stattfand.

6 motivierte Läuferinnen- ein gemeinsames Ziel und auf geht`s!

Für unser Team ist der gestrige Erfolg wie ein kleines Wunder. Am Ende heißt es Position 22 und Platz 17 von 154 Frauen Teams!  Insgesamt waren 1496 Staffeln angemeldet und ca. 7500 Läufer vor Ort. Neben den Frauenteams starteten auch Männer- und Mixedteams!

Berlin Marathon Staffel 2013

Es ist Sonntagmorgen um 10.30 Uhr, der Startschuss fällt und die erste Läuferin, Ariane, startet für unser Team „Vitargo“. Es ist ganz schön frisch und die anderen Läuferinnen halten sich noch warm, bevor es an den Start geht. Ariane wird die ersten 6.1 km für uns laufen. Im Vorfeld haben wir  besprochen, dass wir uns in der Wechselzone auf der in Laufrichtung rechten Seite platzieren, um einen reibungslosen Wechsel ohne Zeitverlust hinzubekommen.  Nach 15 Minuten macht sich Eva startklar und begibt sich in die Wechselzone, um Ariane nicht zu verfehlen. Nach ca. 30 Minuten findet der „Abklatsch“ statt und Eva startet die ersten  5 km. Durch laute Zurufe schicken wir sie auf die Strecke!

Nun stehen die ersten 10 km auf dem Plan, dies ist meine Distanz. Ich  platziere mich gegen 11.15 Uhr in der Wechselzone. Nach weiteren 30 Minuten läuft Eva ein, wir schlagen uns kurz ab und mein Lauf kann beginnen. Die ersten 5 km sind super, ich laufe wieder durch den Flughafen und fühle eine schwere in meinen Beinen. Dennoch bleib ich dran und denke, ich laufe für mich und mein Team, gib nicht auf!

Nach 45 Minuten ist es geschafft, Anne steht auf der rechten Seite und wir schlagen uns ab! Sie läuft los und hat 5 km vor sich. Go Anne, das Team feuert ordentlich an!
Nun startet Gina an 5.ter Position die zweite 10 km Distanz. Anne läuft nach 25 Minuten in die Wechselzone ein und der Übergang verläuft auch hier reibungslos! Top! Kein Zeitverlust. Gina ist so schnell über die Startbahn gelaufen, dass wir sie übersehen haben. Erst in der zweiten Runde feuern wir sie an.

Nun  schauen wir das erste Mal auf die Zeit mit Hinblick auf unsere Endergebnis. Es sind bislang fast  3 Stunden vergangen. Unsere letzte Läuferin Ute macht sich bereit. Gina ist 47 Minuten unterwegs, klatscht ab und Ute startet nach 3 Stunden 3 Minuten auf die Bahn. Es gibt erste Hochrechnungen, „wenn sie es in 35 Minuten schafft, dann haben wir eine Zeit von 3 Stunden 38“, das wäre super!!!  Und was passiert, Ute, schafft die 6 km sogar in 31 Minuten und wir erreichen die Endzeit von 3:34:06!!!

Die Freude im Team ist groß und alle sind stolz auf die persönliche Leistung, sowie die Leistung des Teams!

Besonders  erwähnenswert ist, dass das Team in dieser Formation noch nie gelaufen ist. Wir haben uns sonntagfrüh getroffen und haben durch unser gemeinsames Ziel etwas Großartiges geschafft. Innerhalb weniger Minuten entstand der Teamgeist und wir wussten, wir werden die 42,195 km zusammen schaffen!

Danke an unsere Coaches Michaela und Markus und an das gesamte Team!
Wir waren spitze!!!

Berlin Marathonstaffel Team Vitargo 2013

An alle Läuferinnen und Läufer, vielleicht sehen wir uns im nächsten Jahr bei weiteren Läufen oder bei der Marathonstaffel!

Ich freu mich drauf,
eure Sandra

Bild und Textquelle: Sandra Müller per E-Mail