Rennbericht Adelsberger Bike Marathon – Tino Kässner

Liebe Freunde und Sponsoren,

Heute bin ich mein letztes Rennen in dieser Saison gefahren. Mir ging es sehr gut und ich hatte mir richtig was für dieses Rennen vorgenommen. Der Adelsberger Bike Marathon ist auch ein Heimrennen von mir, hier in Adelsberg bin ich aufgewachsen und kenne diese Gegend und die Strecke sehr gut. Bei fantastischem Wetter erfolgte der Startschuss über die 40 km um 10:35 Uhr. Dieses Rennen war sehr stark besetzt, dadurch ging es auch gleich richtig schnell los. Mit dem ständigen Auf und Ab der Strecke kam ich gut zu recht, so ein Streckenprofil liegt mir. Ende der ersten Runde hat mich wieder ein Defekt gestoppt, der mich ca. 7 min gekostet hat. Mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch habe ich die zweite Runde in Angriff genommem. Meine Beine waren richtig gut, ich konnte viel attakieren. Nach einer Fahrzeit von 2:00:29 h habe ich die Ziellinie überquert. Mit meiner Leistung war ich sehr zufrieden und der Defekt war halt Pech.

Jetzt kommt eine Pause und danach beginnt die Vorbereitung auf die Saison 2012.

Viele Grüße
Tino

Textquelle: Tino Kässner per E-Mail

Weitere Artikel aus dem Vitargoblog

Loading…