Marc Schulze zweiter und bester Europäer beim Chemnitzer Citylauf

32:32min auf 10KM in Chemnitz sichern Marc den zweiten Platz!

Nach zwei Wochen der intensiven Vorbereitung auf die kommenden 5000m Läufe war dieses Wochenende nochmal ein kleiner Härtetest. Der 10km Citylauf in Chemnitz war dafür genau das richtige Pflaster. Aus dem Vorjahr wusste ich schon, dass das hier keine schnelle Strecke ist, aber die starke Konkurrenz hin und wieder doch eine gute Zeit zulässt. Am Start war ich dieses Mal ungewöhnlich abgeklärt, vielleicht weil ich einfach so gut trainiert hatte. Der Startschuss fiel und meine schweren Beine der letzten Tage waren wie vergessen.
Marc Schulze bester Europäer und zweiter beim Chemnitzer Citylauf

Ich hatte einen guten Schritt und kam gut voran. Nur den vorbeilaufenden Kenianer konnte ich heute noch nicht halten. Vielleicht ein Ziel für nächstes Jahr. Nach der ersten von zwei Runden konnte ich mich von meiner Konkurrenz absetzten und führte von dort an ein einsames Verfolgerrennen.

Ab Kilometer sechs bekam ich dann das erste mal schwere Beine und das Tempo wurde auch ein bisschen langsamer. Doch mithilfe der Zuschauer und meinem kompetenten Führungsfahrrad konnte ich mich nochmal fangen und beendete das Rennen als Gesamt 2. und bester Europäer. Zeitlich steigerte ich mich im Vergleich zum letzten Jahr um fast eine Minute auf 32:23min.

Mehr Bilder und die Ergebnisse gibt es wie immer unter marc-schulze.de.vu

Glückwunsch an Marc!
Bild und Textquelle: Marc Schulze, Team RunningPower – http://www.runningpower.de/aktuell/aktuell.htm

Weitere Artikel aus dem Vitargoblog

Loading…