Marc Schulze erfolgreich beim Citylauf Dresden

Platz 5 in 31:57 auf 10KM für das Team Runningpower!

Der erste Strassenlauf der Saison war ordentlich, lässt aber noch Potenzial nach oben offen. Mit 31:57min blieb ich deutlich über meiner persönlcihen Bestzeit. Ohne Ausflüchte zu suchen ist der Grund sicher die Erkältung diese Woche, die meinen Körper und meine Leistungsfähigkeit erheblich geschwächt hat. Das ist sehr ärgerlich, da ich mich gerade in einer super Form befand.

Marc Schulze Dresden City Lauf vom Team RunningPower

Das Rennen startete mit einer guten Geschwindigkeit, sodass wir den ersten Kilometer in 3:00min durchliefen. Ich fand danach gut in das Rennen und fühlte prächtig. In einer Verfolgergruppe mit drei Läufern, unter anderem mit meinem Trainingskamaraden Jens Bormann, konnte ich mich gut arrangieren Allerdings hielt dieses Hochgefühl nur bis zum 3. Kilometer. Danach ging es nur noch schwer voran.

Das Trio zerfiel danach und ich konnte nur noch hinterher laufen. Die Folgekilometer konnte ich nun noch verlangsamt zurücklegen. Am Ende landete ich mit 31:57min überraschend auf Platz 5, was das Ergebnis doch noch ein wenig ins positive zog.

Glückwunsch für diese tolle Leistung nach der erfolgreichen Teilnahme an der deutschen Cross Meisterschaften!

Bild und Textquelle: Marc Schulze, Team RunningPower / „http://www.runningpower.de/aktuell/aktuell.htm“

Weitere Artikel aus dem Vitargoblog

Loading…